programat4architektur

Erweiterung der Alexander-Schmorell-Schule, Kassel

In der Alexander-Schmorell-Schule für Körperbehinderte herrschte aufgrund gestiegener Schülerzahlen große Raum-not. Das strukturalistische Gebäude-ensemble aus den 70er Jahren wurde um eine Klassentrakt mit 8 Unterrichts- und zahlreichen Nebenräumen, eine Mehrzweckhalle und einen Küchen- und Cafeteria-Anbau erweitert.
Die Neubauten zeichen sich durch klare Linien, großzügige und wohlproportio-nierte Innenräume und ein stringentes, wenngleich zurückhaltendes Farbkon-zept aus. Glasfassaden und viele weite-re Öffnungen schaffen einen lichtdurch-fluteten Baukörper und lösen die Grenzen zwischen Innen und Außen auf.

Marcus Wilhelm für ASP Architekten (LPH 1-7)
Fertigstellung: 2007
Bauherr: Magistrat der Stadt Kassel
Baukosten: 2,4 Millionen Euro

_

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Erfahren Sie mehr über die Verwendung von Cookies auf dieser Website in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies auf dieser Website.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk