programat4architektur

Rathaus der Stadt Düren

Das Rathaus der Stadt Düren, erbaut 1955 bis 1959 nach Plänen des Architekten Denis Boniver, wird bis 2014 umfangreich saniert. Dabei wird der unzeitgemäß gewordene Haupteingang, im ersten Stock gelegen und nur über eine gewaltige Freitreppe zu erreichen, in das Erdgeschoss verlegt. Wo bisher Archiv- und Technikräume untergebracht sind, wird sich zukünftig ein Foyer mit Infopoint und zentralem Zugang zu den Ämtern und Einrichtungen in den Obergeschossen befinden.

Die Schwerpunkte der Entwurfsaufgabe bestehen in einer Aufwertung der Eingangsfassade, der Erzeugung von Transparenz und Blickbeziehungen in dem Foyer, dem Umgang mit einer relativ niedrigen Raumhöhe sowie in der Schaffung eines angemessenen Verhältnisses zwischen heutigen Nutzungsanforderungen und Achtung des Denkmalstatus.

Marcus Wilhelm mit Prof. C. Drey, Köln
Planung und Ausführung: 2011-2014
Bauherr: Stadt Düren

_